Die Last des Beweises und wenn der Behandlungsfehler grob ist – Ein Kurzüberblick

(aktualisiert, 12.11.2020) Immer wieder geistert das Schreckgespenst der sog. „BEWEISLASTUMKEHR“ durch den Raum und meist im selben Atemzug die Frage, was ist ein Behandlungsfehler und wann ist ein Behandlungsfehler als „grob“ zu klassifizieren? Beweislast Bevor man sich mit der Frage der Beweislastumkehr auseinandersetzen kann, muss man sich zunächst mit dem Begriff und der Bedeutung der … Weiterlesen Die Last des Beweises und wenn der Behandlungsfehler grob ist – Ein Kurzüberblick

„Sie wollen nicht? Wir schon!“

Ein Beitrag zu unserem Vortrag bei „Now To Go (Onlinefortbildung) MEETS FOAM“ am 24.10.2020 PDF-Download hier Egal was wir mit, am und im Patienten machen, bedarf es immer der Einwilligung, bzw. Zustimmung und damit der Einwilligungsfähigkeit von jenem. Einwilligungsfähigkeit Die Einwilligungsfähigkeit ist ein wesentlicher Teil des Selbstbestimmungsrechts, welches seinerseits dem Einzelnen die Freiheit gibt, grundsätzlich … Weiterlesen „Sie wollen nicht? Wir schon!“

Wichtiges nicht aus den Augen verlieren – Schnittstelle: Rettungsdienst / Notaufnahme, die Übergabe mit Struktur

Die Schnittstelle zwischen der klinischen und der außerklinischen Betreuung und Versorgung eines Notfallpatienten, ist die Übergabe. Das es hierbei aber nicht darum geht einfach die Verantwortlichkeiten abzuwälzen, oder den Patienten wie ein Paket "abzuliefern", sondern eine zielgerichtete und effektive Versorgung und Betreuung des Patienten im Vordergrund stehen sollte, dürfte insoweit logisch und selbstverständlich sein. Nun … Weiterlesen Wichtiges nicht aus den Augen verlieren – Schnittstelle: Rettungsdienst / Notaufnahme, die Übergabe mit Struktur

Todesserie Teil 2: Interview mit PD. Dr. med. Claas T. Buschmann (Podcast-Folge)

Heute geht es mit unserer Todesserie weiter. Wir haben uns mit PD. Dr. med. Claas T. Buschmann, Facharzt für Rechtsmedizin und Oberarzt der forensischen Pathologie der Charité Berlin, in Berlin getroffen und mit ihm über die Todesfeststellung und die äußere Leichenschau unterhalten. Uns hat es sehr viel Spaß gemacht, hört rein und Euch auch viel … Weiterlesen Todesserie Teil 2: Interview mit PD. Dr. med. Claas T. Buschmann (Podcast-Folge)

TransportVERWEIGERUNG und TransportVERZICHT – Was gleich scheint, ist es noch lange nicht / Geschäfts- und Einwilligungsfähigkeit sind es jedenfalls NICHT!!!

Immer wieder tauchen die Begriffe Transportportverweigerung und Transportverzicht im Rettungsdienst auf. Unter Transportverweigerung versteht man die Situation, dass der Patient ein echter Notfallpatient ist, dieser aber nicht mit in das Krankenhaus möchte. Transportverzicht meint hingegen, dass zwar der Patient die Auffassung vertritt, er sei ein Notfallpatient, der Rettungsdienst diese Ansicht jedoch nicht teilt. Hierzu haben … Weiterlesen TransportVERWEIGERUNG und TransportVERZICHT – Was gleich scheint, ist es noch lange nicht / Geschäfts- und Einwilligungsfähigkeit sind es jedenfalls NICHT!!!

Todesserie Teil 1: Todesfeststellung und Todesbescheinigung (Podcast-Folge)

Immer wieder sind wir im Rettungsdienst mit dem Tod konfrontiert und müssen im Laufe eines Einsatzes, oder auch schon gleich zu Beginn dessen feststellen, dass dem Patienten nicht mehr geholfen werden kann und letztlich nur die Todesfeststellung bleibt. Dann aber stellt sich die Frage, wie damit zu verfahren ist. Daher haben wir uns entschlossen alles, … Weiterlesen Todesserie Teil 1: Todesfeststellung und Todesbescheinigung (Podcast-Folge)

Der Patient muss nicht erst aus dem Fenster springen / Suizidalität in der Präklinik

Das ein Notfallmediziner immer auch eine Eierlegendewollmilchsau sein muss, ergibt sich aus der Natur der Sache. Das macht den Bereich so unglaublich reizvoll und spannend, bringt aber auch immer wieder so manche Schwierigkeiten mit sich. Bisweilen ist man im Rettungsdienst und in der Notfallmedizin mit psychiatrischen Notfällen konfrontiert. Diese müssen nicht immer lebensbedrohlich sein, können … Weiterlesen Der Patient muss nicht erst aus dem Fenster springen / Suizidalität in der Präklinik

Transportverzicht durch den Rettungsdienst – eine Taschenkarte als Hilfestellung

Transportverzicht durch den Rettungsdienst als solches, ist ein heißes Eisen, auch ganz ohne COVID19-Pandemie. Es geht nicht darum, dass der Patient eine Mitnahme ins Krankenhaus verweigert, sondern dass der Rettungsdienst einen Transport ins Krankenhaus ablehnt, obgleich ein entsprechender Transportwunsch besteht. Wir hatten uns bereits im Januar in einem Beitrag, mit dem Thema der Transportpflicht im … Weiterlesen Transportverzicht durch den Rettungsdienst – eine Taschenkarte als Hilfestellung

Taschenkarte: Umgang im Einsatz mit dem Stichwort „Atembeschwerden“ #COVID-19

Geändert, 17.03.2020 6 Uhr 20: Corona geht an uns nicht spurlos vorbei. Bei allen Turbulenzen ist es gerade unumgänglich, mit Sinn und Verstand zu handeln und nicht kopflos zu werden. Die Pin-up-docs und die Nerdfallmediziner haben gestern ein tolles Video in einer Co-Produktion rausgebracht. https://youtu.be/CsLyh-WVr2g Haltet euch auch bei beiden immer auf dem Laufenden, die … Weiterlesen Taschenkarte: Umgang im Einsatz mit dem Stichwort „Atembeschwerden“ #COVID-19

SEPSIS BRANDGEFÄHRLICH! Auch in der Präklinik?! Die Rettungsaffen im Gespräch mit Dr. Casu (Podcast-Folge)

Mittlerweile sollte der Mythos „Ihr werdet nie eine Sepsis im Rettungsdienst sehen“ längst aus den meisten Köpfen gestrichen worden sein - zum Glück!!! Wir sprechen in unserer heutigen Podcastfolge mit Dr. Sebastian Casu über das Thema und wollen ein paar Informationen und Gedankenanstöße liefern, gerade in Bezug auf die Präklinik und wünschen Euch viel Spaß … Weiterlesen SEPSIS BRANDGEFÄHRLICH! Auch in der Präklinik?! Die Rettungsaffen im Gespräch mit Dr. Casu (Podcast-Folge)