Erst ein Flüchtigkeitsfehler – dann die Mordanklage vor dem Schwurgericht (Podcast-Folge)

In der heutigen Folge unterhalten wir uns darüber, was eigentlich geschehen kann, wenn ein Fehler passiert ist und keiner etwas unternimmt den Tod des Patienten zu verhindern. Dem zugrunde liegt ein Verfahren, welches im Jahre 2017 begonnen hatte und vor wenigen Tage endete. Eine große Rolle spielt dabei auch das Revisionsurteil des Bundesgerichtshofs vom 19.08.2020.

Rettungsaffenpodcast – Erst ein Flüchtigkeitsfehler – dann die Mordanklage – November 2021

Wir wünschen viel Spaß beim Anhören unserer neuen Podcastfolge und würden uns bei Gefallen über eine positive Bewertung bei ApplePodcast freuen.

Die Folge kann auch ganz bequem überall dort, wo es Podcasts gibt, angehört werden.

Feedback, Kritik und Anregungen sind natürlich auch jederzeit herzlich willkommen.

Shownotes:

Urteil des Bundesgerichtshofs vom 19.08.2020 Az. 1 StR 474/19

Patient aus Niederbayern stirbt wegen falscher Medikamente (BR vom 08.09.2017)

Altenpfleger wegen Mordes durch Unterlassen angeklagt (BR13.06.2018)

Urteil im Altenpfleger-Prozess -Drei Angeklagte wegen des versuchten Mordes durch Unterlassen verurteilt- (www.wochenblatt.de vom 25.09.2019)

Tod nach Medikamenten-Verwechslung: Neuer Prozess in Landshut(BR vom 14.05.2021)

Tod nach Medikamenten-Verwechslung – Prozess wird neu aufgerollt (BR vom 01.10.2021)

Tod nach Arzneiverwechslung: Bewährungsstrafen für drei Pfleger (SZ vom 05.11.2021)

Tod nach Arzneiverwechslung: Bewährungsstrafen für drei Pfleger (BR vom 05.11.2021)

Ein Gedanke zu “Erst ein Flüchtigkeitsfehler – dann die Mordanklage vor dem Schwurgericht (Podcast-Folge)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s